Sommerschule TP5 - Lindau/Bodensee

Abschlussworkshop TransAqua und Sommerschule TP5

04.-05. April 2017

Hotel Bayerischer Hof, Lindau/Bodensee


Zum Abschluss des Projektes TransAqua richtete das Teilprojekt 5: Ausbildung und Nachwuchsförderung vom 4.-5.4.2017 im Hotel Bayerischer Hof in Lindau/Bodensee eine Sommerschule aus.

In schönem Ambiente mit Blick auf den Bodensee stellten die Nachwuchswissenschaftler die Ergebnisse der Arbeiten in den einzelnen Arbeitspaketen vor.

Unser Gast Dr. Jan-Wolfhard Kellmann, Leiter der Geschäftsstelle LOEWE-Zentrum "Synthetische Mikrobiologie" der Uni Marburg" hielt einen interessanten und mit hilfreichen Anwendungsbeispielen gespickten Vortrag über "The Art of Grantsmanship", in dem er den Nachwuchswissenschaftlern wertvolle Tipps und Tricks zur Drittmittelantragstellung gab, um ihre wissenschaftliche Karriere erfolgreich voranzutreiben.

Das Programm zur Veranstaltung können Sie hier einsehen.

Zum Abschluss blicken wir auf ein erfolgreiches Projekt zurück, in dem es uns gelungen ist, die gesamte deutsche Community in der "Radioökologie" in einem Verbund unter einem Hauptthema zu vereinen. In interdisziplinär besetzten und zahlreich vernetzten Arbeitspaketen wurden sehr gute Ergebnisse erzielt, die einen wertvollen Beitrag zum Transfer von Radionukliden in aquatischen Ökosystemen liefern.