AP 3.2: Speziation von An(III)/Ln(III) im Verdauungstrakt

Lumineszenzspektren von Eu(III) in Urinproben bei unterschiedlichen pH-Werten


Spektroskopische Bestimmung der Bindungsform (Speziation) trivalenter Actinide/Lanthanide in Biofluiden des menschlichen Gastrointestinaltraktes und im Blut

Dr. Astrid Barkleit, Dr. Anne Heller, Claudia Wilke

Helmholtz-Zentrum Dresden – Rossendorf, Institut für Ressourcenökologie, Bautzner Landstraße 400, 01328 Dresden

Radionuklide stellen im Falle ihrer Inkorporation eine ernste Gefahr für die Gesundheit des Menschen dar. Das molekulare Verständnis der Prozesse ihrer Metabolisierung im Gastrointestinaltrakt und im Blut ist eine wichtige Grundlage zur verbesserten Abschätzung der internen Dosis und die Voraussetzung für eine effektive Dekontamination nach einer Inkorporation.

In diesem Teilprojekt soll die Metabolisierung von Cer(III) bzw. Europium(III) als Beispiele für dreiwertige Lanthanide und von Curium(III) als Beispiel für dreiwertige Actinide (An(III)) in-vitro spektroskopisch untersucht werden. Aufbauend auf erfolgreiche in-vitro-Untersuchungen unseres Institutes zur Speziation von Eu(III) und Cm(III) in menschlichem Urin sollen diese Studien die bisherigen Erkenntnisse verifizieren bzw. erweitern. Dazu sollen in diesem Projekt die Metabolisierung von Ln(III) und Cm(III) in-vitro in synthetischen Modellfluiden des Gastrointestinaltraktes (Speichel, Magen-, Gallen-, Darmsaft) sowie die Speziation von Ln(III) im Blut erstmalig spektroskopisch bestimmt werden. Als Hauptmethode wird die zeitaufgelöste laserinduzierte Fluoreszenzspektroskopie (time-resolved laser-induced fluorescence spectroscopy, TRLFS) angewendet.

Der Vergleich von Ln(III) und An(III) soll zeigen, ob sich die Elemente chemisch analog verhalten und damit Rückschlüsse von inaktiven Ln(III) auf radioaktive und damit schwieriger zu handhabende An(III) zulässig sind.

 

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Es werden nur Cookies zugelassen, die für die grundlegende Funktionalität unserer Webseiten benötigt werden.
Es werden auch Cookies zugelassen, die uns ermöglichen, Seitenzugriffe und Nutzerverhalten auf unseren Webseiten zu analysieren. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich dazu, unseren Service zu optimieren.
Es werden auch Inhalte und Cookies von Drittanbietern zugelassen. Mit dieser Einstellung können Sie unser komplettes Webangebot nutzen (z.B. das Abspielen von Videos).
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.